1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Hoher Schaden: Kleinbus kommt in Alerheim auf die Gegenfahrbahn

Alerheim

10.07.2019

Hoher Schaden: Kleinbus kommt in Alerheim auf die Gegenfahrbahn

Die Polizei Nördlingen hat den Unfall aufgenommen.
Bild: Jan-Luc Treumann (Symbolbild

Eine 41-Jährige kam am Dienstag mit ihrem Kleinbus von der Fahrbahn ab und verursachte einen Unfall. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.  

Die Fahrerin eines Kleinbusses hat am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr einen Unfall in Alerheim verursacht. Die 41-Jährige fuhr auf der Raiffeisenstraße ortsauswärts. In einer Rechtskurve kam die Frau mit ihrem Kleinbus aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von etwa 7000 Euro. Die Fahrerinnen blieben unverletzt. Nach Angaben der Polizei waren beide Fahrzeuge jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (pm)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren