Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Hund fällt bei Oettingen Spaziergänger an

Oettingen

05.04.2021

Hund fällt bei Oettingen Spaziergänger an

In Oettingen hat ein freilaufender Hund ein Ehepaar angegriffen.
Foto: Ralf Lienert (Symbol)

Ein Hund fällt bei Oettingen ein Ehepaar an. Die Frau wird dabei leicht verletzt.

Ein Ehepaar ist auf dem Oettinger Roßfeld am Ostersonntag gegen 12.30 Uhr bei einem Spaziergang von einem Hund angefallen worden. Der freilaufende Hund bellte das Ehepaar laut Polizeibericht zunächst an und verbiss sich dann in der Hose des 37-jährigen Mannes. Der Hundebesitzer nahm den Hund zu sich und ließ ihn kurze Zeit später wieder frei. Hierauf soll der Hund die 35-jährige Frau angesprungen und ihr ins Gesäß gebissen haben. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Gegen den 81-Jährigen Hundehalter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren