Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Im Zeichen der Gesundheit

20.03.2009

Im Zeichen der Gesundheit

Nördlingen (RN) - Der Monat März steht im Haus für Kinder (Maria Stern) im Kinder- und Familienzentrum der KJF ganz im Zeichen der Gesundheit. In Zusammenarbeit mit Heil- und Gesundheitspädagogin Rita Mayinger vom Forum für Gesundheit hat sich das Team des Hauses für Kinder mit dem "Projekt Gesundheit" ein abwechslungsreiches Programm für Hort, Kindergarten und Krippe ausgedacht. Einen Schwerpunkt des Projektes bildet das Thema "Gesunde Ernährung".

Beim "Apfeltag" lernten die Kinder verschiedene Apfel- und andere Obstsorten kennen und buken einen leckeren Apfelstrudel. Am "Gemüsetag" wurde für eine selbst gekochte Gemüsesuppe geschnipselt.

Zahnärztin Tanja Heinecke besuchte das Haus für Kinder gleich zweimal und informierte die Kinder über die richtige Zahnhygiene. Den Kindern von Kindergarten und Krippe zeigte Frau Dr. Heinecke zusammen mit Seelöwe Goldie, wie man sich richtig die Zähne putzt.

Zu einem gesunden Leben gehört natürlich auch Bewegung. So können die Kinder bei der "Knaxiade" mit verschiedenen Übungen und Prüfungen unter Beweis stellen, wie fit sie sind. Da Gesundheitserziehung jedoch im Elternhaus beginnt, sollen auch die Eltern in das Projekt einbezogen werden. Durch Obst- und Gemüsespenden für Apfel- und Gemüsetag konnten sich die Eltern schon vorab beteiligen. Darüber hinaus bekamen die Kinder interessante Rezepte und Ideen für eine ansprechende, gesunde Brotzeit mit nach Hause. H. Metzger von der Ries-Apotheke informierte bei einem Elternabend über "Gesunde Ernährung im Kindesalter" und deren Präventionswirkung im Hinblick auf Zivilisationskrankheiten.

Im Zeichen der Gesundheit

Besuch im Fitnessstudio

Geplant ist ein Besuch der Kinder im Forum für Gesundheit, im Rahmen dessen sie jeweils in kleinen Gruppen von Frau Mayinger alles Wissenswerte über Vitamine erfahren werden. Außerdem steht für die "Großen", die Hortkinder, noch ein Besuch im Nördlinger Fitnessstudio "fit for life" auf dem Programm.

Den Abschluss bildet ein Elternnachmittag, der den Müttern und Vätern Gelegenheit geben soll, sich rückblickend noch einmal über Ablauf und Ergebnisse des Projektes Gesundheit zu informieren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren