Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Inzidenzwert fällt auf unter 50 im Landkreis

01.02.2021

Inzidenzwert fällt auf unter 50 im Landkreis

Eine Packung Masken.

Zwei neue Todesfälle seit Freitag

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Donau-Ries fällt weiter. Nach Stand Sonntag, 31. Januar, 0 Uhr, liegt sie nun bei 44,8 Fällen pro 100000 Einwohner. Das meldet das Robert-Koch-Institut. Der Wert ist aktuell so niedrig wie seit Oktober nicht mehr. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen im Landkreis seit Beginn der Pandemie liegt nun bei 3475.

Dennoch gibt es auch am Wochenende eine traurige Nachricht zu vermelden: Seit Freitag sind zwei weitere Tote registriert worden, die infolge einer Corona-Infektion gestorben sind. Die Gesamtzahl der Toten liegt nun nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 123.

Die Krankenhäuser des gKU stellen im Kreis Donau-Ries nach eigenen Angaben theoretisch 31 Intensivbetten. Von den 23 gemeldeten Intensivbetten sind nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) derzeit vier Betten frei. Vier Corona-Patienten werden im Landkreis Donau-Ries intensivmedizinisch behandelt, alle werden beatmet (Stand 31. Januar 2021, 8.23 Uhr). (RN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren