1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Junge Union fusioniert zu „Ipf-Härtsfeld“

Politik

27.05.2011

Junge Union fusioniert zu „Ipf-Härtsfeld“

Julian Schwarz im Nachbarkreis zum Vorsitzenden gewählt

Bopfingen Im benachbarten Ostalbkreis haben sich die Verbände der Jungen Union „Ries“ und „Härtsfeld“ zusammengeschlossen. Man entschied sich für den Namen „JU Ipf-Härtsfeld“. Julian Schwarz, ehemaliger Vorsitzender der JU Ries, wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Ebenso einstimmig wurde Sandra Stephan zur Stellvertreterin gewählt. Das Amt des Finanzreferenten übernimmt Michael Wahl, Florian Kohnle ist Pressereferent. Als Internetreferent fungiert Andreas Schimmele, als Beisitzer wurden Silvia Bolsinger, Stephan Möndel, Dennis Hein und Martin Hein gewählt. Stefan Schimmele ist Kassenprüfer.

Schwarz betonte, eine der Hauptaufgaben sei es, auf vielen Veranstaltungen präsent zu sein und neue Mitglieder für die Aufgaben der JU Ipf-Härtsfeld zu begeistern. Wichtig sei auch eine gute inhaltliche Arbeit, um deutlich zu machen, welche Werte die Junge Union vertrete.

Die „Aktion Neumitglied“ wurde beschlossen: Alle Neumitglieder zahlen im ersten Jahr keinen Beitrag, dieser wird stattdessen von der JU Ipf-Härtsfeld übernommen. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren