Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Justiz: Messerschnitt nach Kuss vor Kneipe

Justiz
24.08.2018

Messerschnitt nach Kuss vor Kneipe

Vor dem Augsburger Landgericht muss sich ein Nördlinger verantworten. (Archivfoto)
Foto: Bernhard Weizenegger

Ehemalige Freunde treffen sich als Opfer und Täter vor dem Augsburger Landgericht wieder. Einer von ihnen muss sich wegen des Vorwurfs des versuchten Totschlags verantworten.

Dieser Messerschnitt vor einer Nördlinger Kneipe hätte gravierende Folgen haben können. Am Ende merkt das Opfer nicht einmal, dass die Klinge eines Taschenmessers an seinem Hals entlang glitt und ihn schnitt. Der mutmaßliche Täter muss sich aktuell vor dem Augsburger Landgericht verantworten. Das Schwurgericht muss nun klären, welche Strafe den Mann erwartet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.