Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Justiz: Rutenschläge im dunklen Keller

Justiz
06.07.2018

Rutenschläge im dunklen Keller

Bei den Zwölf Stämmen in Klosterzimmern ist es immer wieder zu Gewalt gegen Kinder gekommen, wie in diversen Gerichtsverfahren festgestellt wurde. Foto: Jan Kandzora
Foto: Jan Kandzora

Ein Mann soll zwei Buben teils mehrfach nach den Vorstellungen der Zwölf Stämme gezüchtigt haben. Der Verteidiger bezweifelt, dass deren Aussagen glaubwürdig sind.

Es ist nun wohl schon das 15. vergleichbare Verfahren dieser Art, womöglich auch eines der letzten. Doch den schauderhaften Charakter haben die Verhandlungen gegen Mitglieder der Glaubensgemeinschaft Zwölf Stämme nicht verloren. Einige von ihnen, die bis 2016 noch auf dem Gutshof in Klosterzimmern gelebt haben, sind in eine Gemeinschaft nach Tschechien gezogen. Dem Vernehmen nach sollen ihre Züchtigungen dort nicht wie in Deutschland bestraft werden. In den USA berichten lokale Medien aktuell über mutmaßliche Kinderarbeit auf einer Farm nahe der Stadt Cambridge in Washington County, New York, die von den Zwölf Stämmen betrieben wird. Die Sekte selbst bestreitet die Kinderarbeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.