Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln

05.06.2009

Kinderlachen

Der Mensch macht im Laufe der Jahre ja so seine Wandlungen durch. Vom manchmal streng riechenden Wickelkind zum perfekt gestylten Modemenschen oder klugen Vorstandsvorsitzenden ist es oft nur ein kleiner Schritt. In der Natur läuft das nicht anders. Von der unscheinbaren Raupe würde man auch nicht sofort annehmen, dass daraus mal ein prächtiger Schmetterling schlüpfen würde.

Bei kleinen Kindern geht der Wandlungsprozess besonders flott vonstatten. Kaum ist so ein Kind auf der Welt, krabbelt es durch die Wohnung, kann plötzlich gehen und turnt waghalsig auf Fahrrädern herum. Alles geht im Schweinsgalopp dahin, zumindest scheint es den Erwachsenen so. Dann kommt, was irgendwann kommen muss. Es ist Frühstück, und plötzlich ist mehr im Mund als vorher. Der erste Wackelzahn hat ausgewackelt. Ein Drama? Von wegen. Das Kind strahlt mit seiner hübschen Zahnlücke, als hätte es gerade im Lotto gewonnen. Endlich gehört es zu den Großen und ist kein Kleinkind mehr. Ist doch schön.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren