Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Kino: Ein Hoch auf das Leben

Kino
30.11.2015

Ein Hoch auf das Leben

Panos (Adam Bousdoukos, links ) und Jörg Geissner (Christoph Maria Herbst) spielen in einer Szene des Films „Highway to Hellas“. Regisseur ist Aron Lehmann aus Fessenheim.
2 Bilder
Panos (Adam Bousdoukos, links ) und Jörg Geissner (Christoph Maria Herbst) spielen in einer Szene des Films „Highway to Hellas“. Regisseur ist Aron Lehmann aus Fessenheim.
Foto: Warner Bros./dpa

Aron Lehmann stellt seinen neuen Film in Nördlingen vor. Was „Highway to Hellas“ zu einer sehenswerten Komödie macht

Nördlingen Mit seinem Erstling „Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel“ schuf Aron Lehmann 2012 einen originellen und viel beachteten Film des deutschen Mumblecore, das sind Filme mit minimalem Budget. Nun hat der aus Fessenheim stammende Regisseur und Drehbuchautor mit seiner ersten großen Kino-Produktion den nächsten Schritt gewagt. Seine turbulente Komödie „Highway to Hellas“ stellte er am vergangenen Wochenende in den Nördlinger Kinos vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.