1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Klappern gehört in der Halle E zum Handwerk

Donauries-Ausstellung

03.10.2019

Klappern gehört in der Halle E zum Handwerk

Copy%20of%20DRA%20Halle%20E%208.tif
5 Bilder
Die Firma DS Smith zeigt unter anderem, was alles aus Wellpappe geschaffen werden kann: beispielsweise ein Riesenrad. Drohnen könnten in Zukunft den Versand von Paketen übernehmen.

Plus In der Halle Bauen und Wohnen geht es sehr anschaulich zu. Mancher Handwerker demonstriert mit einem Hammer, wie robust seine Produkte sind.

In Halle E setzen die Aussteller die Chance einer Messe, ihre Qualitäten vor Ort direkt und plastisch zu demonstrieren, besonders konsequent um: Bei der Firma Mein Bodenbelag aus Neresheim verlegt ein Vorführer auf seinem Tisch flink seine Parkettplatten und demonstriert mit einem Eisenhammer, wie robust die Produkte sind. Ein Stück weiter fährt am Stand des Betriebs Schweihofer aus Mertingen ein Rasenmähroboter unermüdlich über ein künstliches Grün. Die Firma Kleiber aus Hermaringen hat Muster seiner Dachsandwichpaneele und Trapezbleche auf originalgetreue Lattengerüste montiert, wo Fachleute das Produkt direkt vorführen und gleich daneben auf Prospekten im Gesamtzustand zeigen.

Eine ähnliche Kombination aus vor Ort präsentiertem Produkt und Dokumentation praktiziert der Fertighausanbieter Kampa aus Waldhausen bei Aalen: Auf einem Stück einer sich drehenden Wand sind verschiedene Dämmstoffe verarbeitet, die kompletten Häuser sind quasi im Hintergrund abgebildet.

Bei Jürgen Mair dreht sich viel um den Bereich Wintergarten, Besucher können die Werkstücke anfassen.

Bei Jürgen Mair aus Rain am Lech sind es Wintergärten, die im Gesamtanblick auf großformatigen Fotos und Filmen auf dem Bildschirm dargestellt sind und deren Verarbeitungsqualität wuchtige Rahmenprofile zeigen. Letztere sind im Querschnitt aufgesägt und geben so den Blick auf die innere Struktur frei. Der Betrieb Mediagon aus Reichenau demonstriert seinen Einsatz von Kalk- und Rostschutzgerät an einer eigens aufgebauten Mauer.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Bei Tekno aus Jülich werden Dampfreiniger und Dampfsauger direkt auf verschiedenen Bodenmaterialien vorgeführt, ebenso wie die Staubsauger am Stand der Nördlinger Vorwerk-Filiale. DS Smith Packaging aus Nördlingen demonstriert vor Ort die Kreativität, die in der Wellpappe steckt: Ein sich drehendes Riesenrad aus Wellpappe ist ein gelungener Blickfang, Karteien aus Wellpappe deuten an, wie unkonventionell das Verpackungsmaterial eingesetzt werden kann. Und das große Bild einer Drohne mit Paket deutet künftige Versandmöglichkeiten an.

Neben dem Handwerk und der Vorführung der verschiedenen Produkte hat auch der Genuss einen Platz in der Halle: Die von Gaisbergsche Schlosskellerei aus Großheppach präsentiert Weine, Sekte und Spirituosen, Manfred Stahl aus Nördlingen hat Suppen, Soßen und Salaten aufgetürmt, Zott aus Mertingen präsentiert ganze Berge von Joghurt-, Dessert- und Käsespezialitäten.

Außerdem in und um Halle E vertreten:

  • Thomas August, Munningen
  • Birgit, Erwin Boos, Marktoffingen
  • Deutsche Strategie Beratung
  • Eigner Fertigbau, Nördlingen
  • Fensterhaus Ansbach, Aurach
  • Kipf & Sohn, Markt Berolzheim
  • Jemako, Marktoffingen, Munningen
  • Progas, Dortmund
  • Skiba Fensterabdichtungen, Schechingen
  • Tabula Tilly, Rain am Lech

Unsere Reporter waren fleißig für Sie im Einsatz. Hier finden Sie alle geschriebenen Werke zur Donauries-Ausstellung in Nördlingen 2019. (Plus+)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren