Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Konzert: Eine besondere Form der Innigkeit

Konzert
12.11.2015

Eine besondere Form der Innigkeit

Stimmgewaltig: Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Udo Knauer führte der Kammerchor St. Georg zusammen mit dem Oettinger Bachorchester das Requiem von John Rutter auf. Zudem kamen die „Zehn biblischen Lieder“ op. 99 von Antonín Dvorák zur Aufführung.
Foto: Ernst Mayer

In der Nördlinger St.-Georgs-Kirche lieferte der Kammerchor zusammen mit dem Oettinger Bachorchester einen stimmungsvollen Abend

Eine besondere Form der Innigkeit, Demut, aber auch Lebensfreude sprach aus den „zehn biblischen Liedern“, die Antonin Dvorák unter dem Eindruck des Todes seines Vaters komponierte. Sie waren beim Konzert in der St.- Georgs-Kirche Nördlingen die passende Einstimmung auf das „Requiem“. Die zehn Psalmen ließen tiefe Frömmigkeit erkennen, aber auch die irritierende Zerrissenheit des sonst für seine lebendige Musik bekannten Komponisten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.