Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Kultur: Konzert in Auhausen war ein außergewöhnliches Musikerlebnis

Kultur
14.09.2021

Konzert in Auhausen war ein außergewöhnliches Musikerlebnis

Das Konzert des Trios da Gamba bot den Besuchern der Klosterkirche der ehemaligen Abtei Auhausen ein Erlebnis mit historischer Gambenmusik.
Foto: Ernst Mayer

Plus Bei einem Konzert in Auhausen kommen besondere Instrumente zum Einsatz. Auf ihren Gamben spielen die Musiker an dem Abend unterschiedliche Lieder.

Die Instrumente, die beim Konzert des Ensembles Da Gamba in der Klosterkirche der ehemaligen Abtei Auhausen gespielt wurden, sehen ein wenig aus wie Cellos. Aber das sind sie nicht. Das ist daran erkennbar, dass der Resonanzkörper nach oben etwas spitzer verläuft, das Griffbrett Bünde wie die Gitarre hat und sechs Saiten, aber mit einem Bogen gespielt wird. Sie steht nicht mit einem Stachel auf dem Boden, sondern wird zwischen den Oberschenkeln gehalten. Durch das Streichen werden besonders weich klingende Töne entlockt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.