Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Landkreis Donau-Ries: Unbearbeitete Corona-Fälle: Inzidenz wohl deutlich höher

Landkreis Donau-Ries
18.11.2021

Unbearbeitete Corona-Fälle: Inzidenz wohl deutlich höher

Was ist zu tun, wenn ein Selbsttest positiv ist? Was muss man tun, wenn man von einer geschulten Person positiv auf das Coronavirus getestet wurde? Das Gesundheitsamt beantwortet wichtige Fragen, auch zur tatsächlichen Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Donau-Ries.
Foto: Ralf Lienert

Plus Weil das Gesundheitsamt viele Fälle nur noch verzögert bearbeiten kann, könnte die Zahl der Corona-Infizierten um ein Vielfaches höher sein. So ernst ist die Lage wirklich.

Steckt sich eine Person mit dem Coronavirus an, so muss sie sich isolieren. Das Gesundheitsamt kann inzwischen jedoch nur noch einen Teil der Kontaktpersonen verständigen, unter anderem sind das die sogenannten vulnerablen Gruppen. Wer darunter zu verstehen ist und wie man sich als Betroffener verhält, teilt die Behörde am Donnerstag erneut gegenüber unserer Redaktion mit. Sie äußert sich außerdem konkret zu den noch unbearbeiteten Corona-Fällen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.