Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Landkreis: Wie man mit Wespen richtig umgeht

Landkreis
27.08.2018

Wie man mit Wespen richtig umgeht

Wespen sind Wildtiere und stehen deshalb unter allgemeinem Schutz, sagt die Sprecherin des Landratsamtes Donau-Ries, Gabriele Hoidn.
Foto: Paul Zinken, dpa

In heißen Jahren wie diesem fühlen sich die Insekten besonders wohl. Was man beim Aufeinandertreffen machen und unterlassen sollte und welche Fachleute man konsultieren kann.

Wer Angst vor Wespen und Hornissen hat, hat in diesem – auf mehreren Ebenen – rekordverdächtigen Sommer nicht viel zu lachen. Denn gefühlt sind sie überall und vor allem da, wo es Essen gibt. Tatsächlich ist dieses Jahr für die Insekten optimal verlaufen: Kein zurückkehrender Frost, keine starken Regenfälle, stattdessen lange Hitzeperioden, die den wechselwarmen Tieren gerade recht kommen – so fühlen sie sich besonders wohl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.