Newsticker
Bund plant laut Markus Söder Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Landwirtschaft: Große Gefahren für die Kleinen

Landwirtschaft
20.06.2016

Große Gefahren für die Kleinen

Auch Sicherheit im Straßenverkehr war Thema: Polizeihauptkommissar Heiner Berger zeigt mit einem Versuch, wie wichtig der Anschnallgurt sein kann.
Foto: Franziska Wolfinger

Auf einem Bauernhof kann es für Kinder gefährlich werden. Deshalb fand für sie auf dem Hof von Familie Hubel bei Alerheim ein besonderer Aktionstag statt. Und manches überraschte die Gäste doch

Dass es auf einem Bauernhof gefährliche Ecken gibt, ist bekannt. Von brünstigen Bullen auf der Weide oder Ziegenböcken mit spitzen Hörnern hält man sich besser fern. Doch daneben gibt es noch eine ganze Menge weniger offensichtlicher Gefahrenquellen, die insbesondere für Kinder schwer einzuschätzen sind. Der Bayerische Bauernverband veranstaltet aus diesem Grund zusammen mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau alle zwei Jahre einen Kindersicherheitstag. Dieses Jahr fand er in Alerheim auf dem Aussiedlerhof der Familie Hubel statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.