1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mann wird unter Ballen begraben

13.10.2018

Mann wird unter Ballen begraben

42-Jähriger in Wechingen schwer verletzt

Ein 42 Jahre alter Kraftfahrer ist am Donnerstagmittag auf dem Hof der Trocknungsanlage Wechingen schwer verletzt worden. Der Mann hatte sich dort aufgehalten, als plötzlich ein Stapel gepresster Luzerneballen in sich einfiel. Die Futterpflanzenballen mit einem Stückgewicht von rund 250 Kilogramm begruben den 42-Jährigen unter sich.

Mit diversen Frakturen wurde der Mann zunächst ins Krankenhaus Nördlingen eingeliefert. Von dort war dann eine Verlegung mit dem Hubschrauber in die Klinik Rummelsberg von Nöten. Lebensbedrohliche Verletzungen konnten die Ärzte jedoch dann ausschließen, berichtet die Polizei. Wie und warum sich das gepresste Futtermittel in Ballenform selbstständig gemacht hat, werden die Ermittlungen ergeben.

Im Mai war ein 28-Jähriger gestorben

Erst im Mai war bei einem Unfall in der Anlage ein 28-Jähriger gestorben. Damals war ein Förderband umgekippt. (RN, pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
ADK_9242.jpg
Alerheim

27-Jähriger unter Drogen am Steuer erwischt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen