Newsticker

Corona-Rekord in den USA: Über 66.000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mehrere Sachbeschädigungen in Nördlingen

Nördlingen

28.05.2020

Mehrere Sachbeschädigungen in Nördlingen

Nach mehreren Sachbeschädigungen sucht die Nördlinger Polizei nach Zeugen.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Zu gleich drei Fällen kommt es in der Zeit zwischen Dienstag und Mittwoch. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

In Nördlingen ist es in der Zeit zwischen Dienstag und Mittwoch zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen. In einem Fall berichtet die Polizei von der Beschädigung eines schwarzen Autos der Marke Hyundai. Das Fahrzeug war am Mittwochnachmittag in der Zeit von 16.30 bis 20.45 Uhr am Parkplatz am Reimlinger Tor abgestellt gewesen. Ein bislang unbekannter Täter warf eine Bierflasche neben das Auto. Die Beamten vermuten, dass durch das Zersplittern der Flasche ein Teil der Splitter gegen die hintere Tür der Fahrerseite flog und so eine Delle verursachte. Weiter wurde ein gebrauchter Kaugummi an die Heckscheibe geklebt.

In einem weiteren Fall parkte eine 52-Jährige ihren Roller auf dem Parkplatz hinter den Wohngebäuden der Augsburger Straße 55b. Laut Polizeiangaben soll das Fahrzeug in der Zeit zwischen Dienstag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 17 Uhr, durch einen bislang unbekannten Täter umgeworfen worden sein. Dabei wurde der Griff des Rollers leicht beschädigt.

Weiter berichtet die Polizei von der Beschädigung eines weißen Autos der Marke VW Up. In der Zeit zwischen Dienstag, 19.20 Uhr, und Mittwoch, 12.40 Uhr, zerkratzte ein bislang unbekannter Täter die rechte Fahrzeugseite. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 900 Euro. Ob die drei Fälle in einem Zusammenhang stehen, ist unklar, teilt die Nördlinger Polizei mit. Hinweise werden unter Telefon 09081/29560 entgegen genommen. RN

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren