1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mit dem Oldtimer durch den neuen Tunnel

RN-Aktion

10.08.2018

Mit dem Oldtimer durch den neuen Tunnel

Solche Oldtimer-Fahrzeuge suchen die RN für den Eröffnungs-Konvoi am 14. September in der neuen Wemdinger Unterführung.

Wir suchen die zehn ältesten Autos Nördlingens, die am 14. September im Konvoi durch die Wemdinger Unterführung fahren sollen. Mitmachen ist ganz einfach.

Es ist eine Baustelle der Superlative: 18 Millionen Euro Gesamtkosten, mehr als eineinhalb Jahre Bauzeit, hydraulische Einpassung von Hunderte Tonnen schweren Betonteilen, Nacht- und Wochenendarbeit, um nur einige bemerkenswerte Fakten zu nennen. Der Neubau der Wemdinger Unterführung hat die Bevölkerung und auch unsere Zeitung monatelang immer wieder beschäftigt. Doch jetzt ist beinahe im Wortsinne Licht am Ende des Tunnels: Am 14. September soll das Jahrhundert-Bauwerk offiziell eingeweiht werden und die Bevölkerung darf mitfeiern, hat die Stadt Nördlingen angekündigt.

Nach RN-Informationen plant die Stadt, den historische Nördlinger Feuerwehrwagen mit den Ehrengästen, zu den nach den derzeitigen Planungen auch die Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Ilse Aigner, zählen wird, als erstes Fahrzeug durch den neuen Tunnel zu chauffieren. Die Idee unserer Zeitung ist es, dass sich die zehn ältesten Pkws der Stadt in einem Konvoi anschließen dürfen. Erinnerungsfotos in der neuen Unterführung, ein Glas Sekt und ein kleiner Imbiss werden die Einweihungsfeier für die Oldtimer-Chauffeure abrunden.

Um festzustellen, welches die ältesten Fahrzeuge der Stadt sind, brauchen wir lediglich eine Kopie des Fahrzeugscheins, in der die Erstzulassung erkennbar ist, sowie Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail-Adresse des Fahrzeughalters. Mit der Zusendung erklären Sie sich bereit, am 14. September nachmittags (ab ca. 15.30 Uhr) am Eröffnungskonvoi teilzunehmen und für die entsprechenden Fotos zur Verfügung zu stehen. Sie können uns Ihre Unterlagen per Post schicken (Redaktion Rieser Nachrichten, Deininger Straße 8, 86720 Nördlingen), oder per Mail mit einem Handyfoto der Zulassung (redaktion@rieser-nachrichten.de) oder auch persönlich bei uns vorbeikommen und uns Ihren Fahrzeugschein zeigen. Bitte nennen Sie uns auch die genaue Typbezeichnung Ihres Fahrzeugs, sofern sie aus der Zulassung nicht ersichtlich ist. Bitte senden Sie uns die Daten bis zum Sonntag, 9. September, am Tag darauf informieren wir Sie, ob Sie mit Ihrem Fahrzeug beim Oldtimer-Konvoi dabei sind. (rom)

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder unter Telefon 0821/777-2355.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_9835.tif
Medizin

Geburtshilfe: Belegärzte hören auf

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket