1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mit dem Schrecken davongekommen

Polizeibericht II

22.09.2018

Mit dem Schrecken davongekommen

Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Autofahrer streift einen LKW

Am Freitagmittag, gegen  11:30 Uhr, geriet ein 75-Jähriger mit seinem Opel in einer Rechtskurve auf dem Nähermemminger Weg in Nördlingen zu weit nach links und streifte einen entgegenkommenden Lkw. Vorsorglich war der Rettungsdienst vor Ort, eine medizinische Behandlung war aber nicht notwendig. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro. (pm)

Unfallflucht
Im Zeitraum von Dienstag bis Donnerstag ereignete sich in der Spitalgasse in Oettingen eine Unfallflucht. Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde bei einer Erdgastankstelle ein Metallpoller angefahren und verbogen. Der Verursacher kam seinen Meldepflichten nicht nach und flüchtete. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nördlingen unter Tel. 09081/2956-0. (pm)

 

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

 

 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
draengler.jpg
Bundesstraße 2

Verkehrsrowdy verursacht schweren Unfall

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen