Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Mönchsdeggingen: Ärger um beschnittene Bäume

Mönchsdeggingen
29.11.2016

Ärger um beschnittene Bäume

Die drei beschnittenen Ahorn-Bäume bei Schaffhausen. Angeblich halten immer wieder Autofahrer an, um den ungewöhnlichen Anblick festzuhalten.
Foto: Andreas Schopf

Ein Mann entfernt Äste von drei Bäumen bei Schaffhausen. Die Gemeinde Mönchsdeggingen stellt Strafantrag. Jetzt ist der Fall vor Gericht.

Die drei Bäume schauen kläglich aus. Nicht nur, dass die frostigen Temperaturen die Blätter von den Zweigen geholt haben. Die Ahorne haben ein weiteres Manko: Viele der Äste sind abgeschnitten. Nicht nur die kleinen. Bis zu 20 Zentimeter breit sind die Stümpfe, die vom Stamm wegragen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.