Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mönchsdeggingen: Der Lockdown-Maibaum von Mönchsdeggingen

Mönchsdeggingen
03.05.2021

Der Lockdown-Maibaum von Mönchsdeggingen

Der „Lockdownbaum“ am Ortsrand von Mönchsdeggingen.
Foto: Lukas Rühl

Plus Viele private Initiativen bewahren die Tradition. Eine ganz besondere Idee kommt aus dem Südries.

Wir befinden uns im Jahre 2021 nach Christus. Das ganze Ries ist von einem bösen Virus besetzt. Das ganze Ries? Nein! Unbeugsame junge und jüngste Leute hören nicht auf, dem Virus Widerstand zu leisten und ihre Traditionen rund um den 1. Mai aufrechtzuerhalten. Frei nach dem Vorspann aller Asterix-Bände könnte man beschreiben, was in den vergangenen Wochen trotz der Corona-Beschränkungen in manchem Rieser Dorf und in privaten Gärten vor sich ging. Diese Aktivitäten würdigen wir auf einer Sonderseite in dieser Ausgabe und in einer weiteren voraussichtlich am Mittwoch. Eine ganz besondere Aktion in Mönchsdeggingen wollen wir jedoch an dieser Stelle schildern.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren