Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Möttingen: 68.000 Euro Schaden: Mann flüchtet nach Unfall zu Fuß

Möttingen
17.06.2021

68.000 Euro Schaden: Mann flüchtet nach Unfall zu Fuß

Ein Unfall mit hohem Sachschaden hat sich in Möttingen ereignet.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Der Fahrer eines Kleintransporters soll ungebremst auf ein Wohnmobil aufgefahren sein. Der Mann flüchtet zu Fuß, nachdem die Polizei verständigt wurde.

Ein Mann hat einen Unfall mit hohem Sachschaden in Möttingen verursacht. Zwei Pkws mussten am Mittwochnachmittag aufgrund einer roten Ampel in der Romantischen Straße anhalten. Der nachfolgende Fahrer eines Kleintransporters erkannte die Situation nach Polizeiangaben viel zu spät und soll ungebremst auf das vor ihm wartende Wohnmobil aufgefahren sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.