1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mofafahrer ohne Helm flüchtet vor der Polizei

Megesheim

12.09.2018

Mofafahrer ohne Helm flüchtet vor der Polizei

Bild: Bernd Hohlen

Die Beamten erkennen den Mann wenig später in einem Auto wieder.

Die Polizei wollte am Dienstagnachmittag in Megesheim einen Mofafahrer mit Anhänger anhalten. Der Mann trug keinen Helm, berichten die Beamten. Als er die Streife entdeckte, ergriff er kurzerhand die Flucht. Im Rahmen der örtlichen Fahndung konnte der Flüchtige plötzlich von den Ordnungshütern in einem Auto fahrend wiedererkannt werden. Zwei verdächtige Mofas konnten die Beamten an verschiedenen Örtlichkeiten in Augenschein nehmen. Ob ein Gefährt davon, das überhaupt nicht für den Straßenverkehr zugelassen war, benutzt wurde, werden die Ermittlungen zeigen. Der Mann wird sich dann verschiedenster, verkehrsrechtlicher Verstöße, stellen müssen, so die Pressemitteilung weiter. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_3583.JPG
Natur

Waldbrand: Die ganze Nacht über im Einsatz

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen