1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nächte des Liedes und des Lichts

Stadtmauerfest

21.08.2013

Nächte des Liedes und des Lichts

Spektakuläre Vielfalt bei den Darbietungen von Anfang an

Nördlingen Unter dem Motto „Nächte des Liedes und des Lichts“ stehen besonders die ersten beiden Abende des „11. Historischen Stadtmauerfestes“, das vom 6. bis 8. September in Nördlingen stattfindet.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

So wird am Freitag, 6. September, unmittelbar nach der Eröffnungszeremonie um 18 Uhr der Marktplatz so umgebaut, dass um 20.30 Uhr die erste Feuershow mit „Domini Ignis – Die Herren des Feuers“ stattfinden kann. Gleich danach spielt die Gruppe „Dunkelschön“. Die Musikgruppe hat bereits 2006 ein Studioalbum produziert, das in der Mittelalterszene viel Zuspruch fand. Seit dieser Zeit sind die Musiker auf namhaften Festivals europaweit unterwegs. Eine weitere Lichtershow mit „Domini Ignis“ wird den Freitagabend am Marktplatz beenden.

Ein Konzert der Gruppe „Entr’Act“, einer französischen Gaukler- und Spielmannstruppe, die unter anderem vom Ritterturnier in Kaltenberg bekannt ist, kann in der Löpsinger Straße erlebt werden. Auch Feuerzauber mit „Spinnentöter“ wird auf der neu erstellten Bühnenfläche zu sehen sein.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das traditionelle Konzert mit der bekannten Gruppe „Horch“ beginnt um 19.30 Uhr im Hof des Hallgebäudes. Dort haben die Rieser Nachrichten ihr großes Lager mit attraktivem Bühnenprogramm aufgebaut. Am Brettermarkt treten die Feuergaukler „Drakeley“ auf, „Dragana Drachentochter“ speit am Tändelmarkt Feuer und „Sanguis Cordis – Die Vogelfreyen“ bieten ihre beeindruckende Show in der Herrengasse.

Am Samstagabend findet zudem noch ein Konzert mit der Gruppe „Al’Varez Entre chien et loup!“ in der Löpsinger Straße statt. (pm)

Tagestickets sowie Eintrittsplaketten für alle drei Tage gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information. Weitere Informationen zu den Programmpunkten unter www.noerdlingen.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren