Newsticker
Selenskyj bezeichnet Situation im Donbass als "Hölle"
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Neue RN-Serie: Folge 1: Als der Bürgermeister im Wohnzimmer die Trauung vollzog

Neue RN-Serie: Folge 1
13.01.2020

Als der Bürgermeister im Wohnzimmer die Trauung vollzog

Ein Büro hatten die Bürgermeister auf den Rieser Dörfern einst nicht. Stattdessen wurde das Schild „Wohnung des Bürgermeisters“ am Wohnhaus angebracht. Paare wurden auch im Wohnzimmer getraut.
Foto: Johann Strauß

Plus Im Ries hatten fast alle Dörfer vor der Gebietsreform einen eigenen Bürgermeister. Der hatte vielfältige Aufgaben.

Bis zur Gebietsreform 1972 hatten in Bayern und damit auch im damaligen Landkreis Nördlingen fast alle Dörfer ihren eigenen Bürgermeister, der mit seinem Gemeinderat die Geschicke der Gemeinde lenkte. Er war überall und jederzeit unmittelbarer Ansprechpartner für die Mitbewohner seines Dorfes. Da brauchte es weder Amtszimmer noch Öffnungszeiten eines „Büros“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.