Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert

11.03.2009

Neue Strecke "erkundet"

15 Sportler aus Bopfingen und dem Ries haben die neue Strecke des Ipf-Ries-Halbmarathons (am 16. Mai) schon einmal gemeinsam laufend erkundet und waren des Lobes voll, als nach 21 Kilometern und 85 Höhenmetern das Ziel in der Reimlinger Straße in Nördlingen erreicht war. Nach dem Start in Bopfingen führte sie die landschaftlich ansprechende Strecke des zwei Bundesländer und zwei Nachbarstädte verbindenden Laufes über Trochtelfingen, Utzmemmingen, Nähermemmingen, Holheim und Kleinerdlingen nach Nördlingen - am Fuße der Ostalb und durch das Nördlinger Ries.

Seit Kurzem kann man sich online anmelden (was immerhin schon 120 Sportler getan haben!), und wer früh dran ist, kann einige Euro sparen. 20 Euro beträgt die Startgebühr, wenn man sich bis zum 31. März anmeldet. Im Startgeld ist ein Paket von Leistungen enthalten: ein T-Shirt für Voranmelder, die elektronische Chip-Zeitmessung, Wasser und Getränke auf der Strecke sowie im Ziel, wo es auch Obst gibt. Außerdem erhalten alle Läufer nach der Anstrengung eine Brotzeit im Ochsenzwinger. Dazu wird es einen Gepäcktransport von Bopfingen nach Nördlingen sowie einen Bus-shuttle von Nördlingen nach Bopfingen und zurück geben.

Ein weiterer "Streckenbesichtigungslauf" ist im April geplant. Informationen hierzu, weitere Details zum Lauf sowie Anmeldemöglichkeiten unter www.ipf-ries-halbmarathon.de und unter Telefon 09081/8050253 (Ute Töpfer) bzw. 9596 (Anneliese Zinke). (azi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren