1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Neuer Festwirt für die Nördlinger Mess‘

Nördlingen

08.11.2019

Neuer Festwirt für die Nördlinger Mess‘

Das Unternehmen Papert wird 2020 nicht mehr Festwirt auf der Nördlinger Mess‘ sein.
Bild: Jan-Luc Treumann

Das Unternehmen Papert kommt 2020 nicht zum Zug.

Der Stadtrat der Stadt Nördlingen hat in nicht-öffentlicher Sitzung beschlossen, dass die Firma Festhalle Bayernland aus München neuer Festwirt auf der Nördlinger Mess wird. Das hat die Stadt Nördlingen heute mitgeteilt.

Der Festwirt hat über die Firma Fürst Wallerstein Brauhaus GmbH angekündigt, ein eigens für die Nördlinger Mess‘ gebrautes Festbier und die übrigen ausgeschenkten Biere zu beziehen. Für den Einkauf der übrigen Getränke (Containerware oder Flaschen), werden keine konkreten Vorgaben gemacht, diese müssen aber regional bezogen werden, so die Pressemitteilung.

Die Einzelheiten werden in einem noch zu schließenden privatrechtlichen Vertrag geregelt, der in die Zuständigkeit von Oberbürgermeister Faul fällt. (pm)

Alle Hintergründe zum Thema gibt es hier: Nördlingen: Wer wird Festwirt der Mess‘ 2020?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren