Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Neun Patienten mit Grippe im Krankenhaus

Gesundheit

16.02.2018

Neun Patienten mit Grippe im Krankenhaus

Bild: Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Die Donauwörther Klinik ist „voll belegt“, sagt Geschäftsführer Busse. Rettungswagen werden teils nach Nördlingen geleitet.

Nördlingen Im Donauwörther Krankenhaus werden derzeit neun Patienten behandelt, die an der Grippe erkrankt sind. Das teilt der Geschäftsführer des gemeinsamen Kommunalunternehmens Donau-Ries Kliniken und Seniorenheime (gkU), Jürgen Busse, auf Anfrage unserer Zeitung mit. Die Erkrankten seien in Einzelzimmern untergebracht und werden isoliert. Das Krankenhaus sei „vollbelegt“, so Busse. Brauche ein Patient Hilfe von der Kardiologie, werde der Rettungswagen deshalb gleich ins Nördlinger Stift geschickt, so Busse. So wolle man das Donauwörther Krankenhaus entlasten.

In die Rieser Klinik sei bislang noch kein Grippekranker gebracht worden, teilte Busse gestern mit. (tiba)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren