Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: 18-Jährigen übersehen: Rollerfahrer kommt mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Nördlingen
04.10.2021

18-Jährigen übersehen: Rollerfahrer kommt mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Ein Rettungshubschrauber brachte am Sonntag einen 18-Jährigen in eine Klinik.
Foto: Dieter Mack

Zwei junge Männer waren in einen Unfall in Nördlingen verwickelt. Einer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Ein Unfall hat sich am am Sonntag gegen 19.25 Uhr in Nördlingen ereignet. Ein 18-Jähriger fuhr mit seinem Pkw von Baldingen kommend in der Würzburger Straße. An der Kreuzung bog der junge Fahrer nach links ab und übersah dabei laut Polizeibericht einen entgegenkommenden Kleinkraftradfahrer.

Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander, wobei der 18-jährige Rollerfahrer von der Fahrbahn abkam und stürzte. Er erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die Feuerwehr Nördlingen war mit circa 20 Einsatzkräften vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.