Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Anwohner in Nördlingen sind wegen Straßensanierung wütend

Nördlingen
24.02.2020

Anwohner in Nördlingen sind wegen Straßensanierung wütend

Die Anwohner am Ende der Schwallmühlstraße müssen Ersterschließungsbeiträge zahlen. Sie ärgern sich besonders über eine knappe Entscheidung im Stadtrat.
Foto: Szilvia Izsò

Plus In Nördlingen werden Straßenanlieger zur Kasse gebeten, die bislang keine Ersterschließungsbeiträge bezahlt haben. Besonders eine knappe Entscheidung sorgt für Frust.

Wer ein Haus in einem Neubaugebiet baut, der weiß, was auf ihn zukommt: Ersterschließungsbeiträge. Wer allerdings schon seit Jahren in seinem Eigenheim lebt, der rechnet eher nicht mehr damit, dass er von der Verwaltung einen Brief bekommt, in dem sie genau diese Beiträge einfordert. Doch das tut die Stadt Nördlingen derzeit – und so mancher betroffene Anwohner ist stinksauer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.