Newsticker
Vermehrt Impfdurchbrüche beim Impfstoff von Johnson-&-Johnson
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Bayern-Bahn will Umbau der Gleise am Nördlinger Bahnhof nicht grundsätzlich verhindern

Nördlingen
12.08.2020

Bayern-Bahn will Umbau der Gleise am Nördlinger Bahnhof nicht grundsätzlich verhindern

Der Umbau der Bahnsteige in Nördlingen wird vor dem Verwaltungsgerichtshof verhandelt.
Foto: David Holzapfel

Der Geschäftsführer der Bayern-Bahn, Andreas Braun, äußert sich zu den Verwürfen gegen seine Klage vor dem Verwaltungsgerichtshof. Das Unternehmen hatte Widerspruch gegen die Genehmigung der Bauarbeiten am Nördlinger Bahnhof eingelegt.

Der Geschäftsführer der Bayern-Bahn, Andreas Braun, hat sich gegen Vorwürfe in der Öffentlichkeit verwahrt, wonach er durch seine Klage vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof einen behindertengerechten Umbau der Gleisanlagen am Nördlinger Bahnhof grundsätzlich verhindern wolle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.