Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Gefälschtes Attest, um Maskenpflicht zu umgehen

Nördlingen
01.11.2020

Gefälschtes Attest, um Maskenpflicht zu umgehen

Die Nördlinger Polizei wurde am Samstag in ein Nördlinger Kaufhaus gerufen, weil ein Mann keine Maske trug. Er behauptete, ein Attest zu haben. Das stellte sich allerdings nicht als echt heraus, berichtet die Polizei. (Symbolbild)
Foto: Thorsten Jordan

Das Personal in einem Kaufhaus sprach einen Mann an, weil er keinen Mundschutz trug. Der zeigte ein kopiertes Attest vor, weshalb die Polizei nun ermittelt. Es soll nicht echt gewesen sein.

In einem Nördlinger Kaufhaus ist am Samstagvormittag die Polizei gerufen worden, weil ein Mann ohne Mund-Nasen-Schutz im Laden war und ein vermeintliches Attest bei sich hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.