Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Gibt es bald weniger evangelische Pfarrstellen im Landkreis Donau-Ries?

Nördlingen
21.10.2020

Gibt es bald weniger evangelische Pfarrstellen im Landkreis Donau-Ries?

Der Ausschuss der Kooperationssynode besteht künftig aus (von links): Dekan Gerhard Wolfermann, Pfr. Markus Paulsteiner, Rosemarie Eichert, Dekan Johannes Heidecker, Ines Meierhuber, Pfr. Reinhard Caesperlein, Marlene Bissinger, Dekan Armin Diener, Bernd Lang, Annette Strunk, Pfr. Heiko Seeburg, Hans Bergdolt.
Foto: Matthias Link

Plus Die evangelischen Dekanate Nördlingen, Oettingen und Donauwörth haben sich zur Kooperationssynode getroffen und gewählt. Dabei wird deutlich: Die Kirche steht künftig vor großen Herausforderungen.

Die evangelische Kooperationssynode der Dekanate Nördlingen, Oettingen und Donauwörth hat sich am Donnerstagabend in der St. Georgskirche zur konstituierenden Sitzung getroffen und Mitglieder für das Präsidium und den Kooperationsausschuss gewählt. Regionalbischof Axel Piper hielt zu Beginn der Synode eine Andacht zum Bibelwort „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.