Newsticker
Bund und Länder planen Impfgipfel am 27. Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: "Heldin des Alltags": Nördlingerin erhält Ehrenamtspreis

Nördlingen
23.10.2019

"Heldin des Alltags": Nördlingerin erhält Ehrenamtspreis

Bei der Preisverleihung waren dabei (von links): stellvertretende Landrat Reinhold Bittner, Albert Strauß, Bezirksrat Peter Schiele, Bezirkstagspräsident Martin Sailer, Eilsabeth Strauß, Oberbürgermeister Hermann Faul und Gertrud Kreutmayr, Leiterin der Sozialverwaltung des Bezirks Schwaben.
Foto: Daniel Beiter, Bezirk Schwaben

Die Nördlingerin Elisabeth Strauß erhält vom Bezirk Schwaben den „Miteinander“-Preis. Wo sie überall ehrenamtlich tätig ist.

Als „Helden des Alltags“ hat Bezirkstagspräsident Martin Sailer die vielen ehrenamtlichen Menschen in der Region bezeichnet, die sich im Sozialbereich für andere einsetzen. Eine davon ist Elisabeth Strauß aus Nördlingen. Sie hat am Dienstagabend den dritten Platz des „Miteinander“-Preises des Bezirks Schwaben erhalten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren