Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Justiz: Was steckt hinter dem Messerangriff?

Nördlingen
21.08.2018

Justiz: Was steckt hinter dem Messerangriff?

Ein Mann aus Nördlingen muss sich am Donnerstag vor dem Landgericht in Augsburg verantworten.

Ein junger Mann aus Nördlingen muss sich am Donnerstag wegen versuchten Totschlags vor dem Augsburger Landgericht verantworten. 2017 war ein Streit eskaliert.

Der Streit kam urplötzlich. In einer Nacht Ende Mai 2017 sind vor einer Nördlinger Kneipe zwei Männer aneinander geraten. Ein damals 26-Jähriger ging nach Angaben der Polizei auf seinen gleichaltrigen Kontrahenten los und fügte seinem Opfer mit einem Taschenmesser zwei oberflächliche Schnitte am Hals und im Nacken zu. Da war es bereits 2 Uhr nachts und die beiden sollen stark betrunken gewesen sein. Denn wie die Polizei 2017 weiter berichtete, konnte das Opfer nur noch in Bruchstücken wiedergeben, was in jener Nacht passiert war. Einen Grund für den Streit konnte der Mann damals ebenfalls nicht nennen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.