Startseite
Icon Pfeil nach unten
Nördlingen
Icon Pfeil nach unten

Nördlingen: Messerstecherei: Staatsanwaltschaft sieht keine Anhaltspunkte für Tötungsdelikt

Nördlingen

Messerstecherei: Staatsanwaltschaft sieht keine Anhaltspunkte für Tötungsdelikt

    • |
    In einem Nördlinger Stadtteil gab es am vergangenen Wochenende eine Messerstecherei.
    In einem Nördlinger Stadtteil gab es am vergangenen Wochenende eine Messerstecherei.

    Eine mutmaßliche Messerstecherei am vergangenen Wochenende in einem Nördlinger Ortsteil bereitet der Polizei Kopfzerbrechen. Das Problem: Das Auffinden des Opfers erst gut einen halben Tag nach der Tat sowie weitere merkwürdige Umstände erschweren die Ermittlungsarbeit. Hinzu kommt, dass die Beteiligten verschiedenen Nationalitäten angehören, sodass für die Vernehmungen stets Dolmetscher benötigt werden. Nach mehr als zwei Tagen intensiver Recherchen sagt Nördlingens Polizeichef Walter Beck: „Der genaue Tatablauf und vor allem das Motiv müssen im Detail erst noch ermittelt werden.“

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden