Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen/Oettingen: Thema der Woche: Hybridzüge für die Hesselbergbahn?

Nördlingen/Oettingen
04.08.2021

Thema der Woche: Hybridzüge für die Hesselbergbahn?

Ab Dezember 2024 sollen auf der Strecke zwischen Wassertrüdingen (hier im Bild) und Gunzenhausen wieder Personenzüge fahren. Die Verantwortlichen der BayernBahn wünschen sich auch eine Reaktivierung des Südabschnittes der Hesselbergbahn.
Foto: Josef Heckl

Plus Die Bahnstrecke zwischen Nördlingen und Gunzenhausen gehört der BayernBahn. Bislang fahren dort nur historische Dampfloks und Züge voller Deo und Shampoo. Damit auch Personenzüge fahren können, muss investiert werden. Wer das bezahlt - ein Interview

Herr Zeitlmann, Herr Braun, Sie arbeiten für die BayernBahn und kämpfen für die Reaktivierung der Hesselbergbahn. Dabei gibt es doch eine Studie, die besagt, dass nur wenige Menschen diese Bahnstrecke nutzen würden. Warum fordern Sie dennoch die Reaktivierung?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.