Newsticker
Prorussische Separatisten besetzen mehrere Ortschaften in Donezk
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Reimlinger Tor wird komplett gesperrt

Nördlingen
24.07.2019

Reimlinger Tor wird komplett gesperrt

Foto: Ronald Hummel

Im Bauausschuss informiert die Stadtverwaltung über den aktuellen Stand auf der Baustelle - und wann sie beendet sein soll.

Das Ende der Bauarbeiten am und beim Reimlinger Tor hat sich deutlich verschoben, da unerwartete Aufgaben notwendig wurden (wir berichteten). Stadtbaumeister Hans-Georg Sigel teilte den Mitgliedern des Bauausschusses nun mit, dass sich der Abschlusstermin zunächst bis zum 5. September vorgeschoben habe, also einen Tag vor Beginn des Stadtmauerfestes. Das war eindeutig zu knapp. Deshalb habe die Tiefbaufirma ihre Arbeitskräfte schon verstärkt und zwei Trupps gleichzeitig arbeiten lassen. Der Stadtbaumeister erklärte, nun komme noch ein dritter Trupp hinzu, der aktuell die Abfahrt zum Parkplatz im Graben pflastere. Sigel hat sich mit den Firmen noch einmal genau über jeden Arbeitsschritt auseinandergesetzt und gemeinsam habe man sowohl die Arbeits-Taktung als auch die gleichzeitige Sanierung des Tores und die Straßenbauarbeiten präzise koordiniert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.