Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: So bitterböse wird bei den Wellküren in Nördlingen ausgeteilt

Nördlingen
19.07.2021

So bitterböse wird bei den Wellküren in Nördlingen ausgeteilt

Die Wellküren und Andreas Rebers im Nördlinger Stadtsaal Klösterle.
Foto: Toni Kutscherauer

Plus Andreas Rebers und die Wellküren teilen bei der „Bergpredigt“ im Nördlinger Klösterle kräftig aus: messerscharf, sarkastisch und bisweilen bitterböse. Auch Markus Söder wird bedacht.

„Ich bin Reverend Rebers, der Höllenhund Gottes!“ Mit diesen – um in der Logik des Bildes zu bleiben – hingebellten Worten und im strengen Pastorenanzug startet Andreas Rebers in sein Programm „Bergpredigt“ und gibt damit schon die Richtung des Abends vor: Eine scharfe satirische Abrechnung, bei der kaum jemand verschont bleibt. Einen Kontrapunkt dazu setzen die Wellküren mit harmonischer „Stub’nmusi“ und witzig-kritischen Texten. Worum es darin geht?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.