Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Stadtmauer nicht genug gesichert? Ein Jurist soll jetzt den Fall prüfen

Nördlingen
28.01.2015

Stadtmauer nicht genug gesichert? Ein Jurist soll jetzt den Fall prüfen

Ob und inwiefern die Brüstung gesichert werden muss, soll jetzt ein Anwalt klären. Neue Details über den Vorgang

Ob und inwiefern die Brüstung gesichert werden muss, soll jetzt ein Anwalt klären. Im Frühjahr war ein Betrunkener von der Stadtmauer in Nördlingen gefallen.

Die Stadt Nördlingen will rechtlich prüfen lassen, inwiefern und ob die Brüstung der Stadtmauer gesichert werden muss. Das sagte Oberbürgermeister Hermann Faul am Montagabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses. „Es ist noch nichts in trockenen Tüchern“, betonte er. Man habe auch noch keine Planung gemacht, wie die Sicherung aussehen könnte. Bislang habe man lediglich Geld bereit gestellt, um das Thema auf den Weg zu bringen. Im Etat 2015 sind 25000 Euro für die Maßnahme vorgesehen, im Investitionsplan bis 2018 insgesamt rund 1,5 Millionen Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.