Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Tag der Deutschen Einheit: Wie Nördlingen die Wiedervereinigung förderte

Nördlingen
03.10.2020

Tag der Deutschen Einheit: Wie Nördlingen die Wiedervereinigung förderte

Mathias Wirth (links) war nach der Wende der erste Bürgermeister der Nördlinger Partnerstadt Stollberg im sächsischen Erzgebirge.
Foto: Archivfoto: Jochen Aumann

Plus 1990 baute der junge Stollberger Bürgermeister Kontakt ins Ries auf. Ein Weggefährte und der damalige OB Paul Kling erzählen aus einer aufregenden Zeit.

An einem späten Nachmittag im Jahr 1990 klingelte in der Nördlinger Stadtverwaltung ein Telefon. Der Bürgermeister Stollbergs in Sachsen war am Apparat. Seine Stadt suche eine Partnerschaft mit einer westdeutschen Stadt, sagte er.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.