Newsticker
RKI registriert 15.685 Corona-Neuinfektionen und 238 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz in Nördlingen

Nördlingen
01.04.2021

Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz in Nördlingen

Bei Kontrollen in Nördlingen wurden mehrere Personen aufgegriffen, die gegen das Infektionsschutzgesetz verstießen.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbol)

Die Polizei stellt in letzter Zeit viele Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz fest. Auch gegen die geltende Ausgangssperre.

Die Polizei Nördlingen stellte in der Nacht auf Donnerstag insgesamt 12 Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz fest. Zum einen soll vielfach gegen die derzeit geltenden Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr verstoßen worden sein, zum anderen hielten sich den Angaben zufolge immer mehr Personen im öffentlichen Raum auf, ohne sich an die Abstandsregeln und an den Mund-Nasen-Schutz zu halten. Polizeichef Walter Beck weist darauf hin, dass es in der sehr angespannten Situation darauf ankommt, dass sich alle an die Vorgaben, insbesondere an die Abstandsregeln und die Regeln hinsichtlich privater Zusammenkünfte halten. Die Situation sei ernst und deshalb werde die Polizei sowohl den Aufenthalt im Freien aber auch die Treffen im privaten Raum in diesen Tagen kontrollieren. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren