Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Weißwurst-Frühstück über Nördlingen: RN-Leser diskutieren mit OB-Kandidaten

Nördlingen
23.06.2019

Weißwurst-Frühstück über Nördlingen: RN-Leser diskutieren mit OB-Kandidaten

Samstagvormittag auf der Kaiserwiese bei ausgesprochenem Wetterglück (erst am Nachmittag kam der große Regen): Rund 160 erwartungsvolle RN-Leser, dazu die drei Nördlinger OB-Kandidaten und das gute Dutzend von Organisatoren und Helfern: Es kann losgehen!
3 Bilder
Samstagvormittag auf der Kaiserwiese bei ausgesprochenem Wetterglück (erst am Nachmittag kam der große Regen): Rund 160 erwartungsvolle RN-Leser, dazu die drei Nördlinger OB-Kandidaten und das gute Dutzend von Organisatoren und Helfern: Es kann losgehen!
Foto: Jochen Aumann

160 RN–Leser fahren zusammen mit den Kandidaten für die Nördlinger Oberbürgermeisterwahl Riesenrad. Über welche Themen hoch über den Dächern der Stadt gesprochen wurde.

Eine Fahrt auf dem Riesenrad mit herrlicher Aussicht über Nördlingen. Dazu Weißwürste, Brezen und Bier. „So etwas hat man nicht alle Tage“, freute sich Winfried Köhler aus Wallerstein. Er war einer von 160 RN–Lesern, die am Samstag auf der Jubiläums-Mess’ auf dem Europa-Rad der Schausteller-Familie Kipp frühstücken durften. Die Nördlingerin Helga Schaal war ebenfalls begeistert: Sie habe sich die Fahrt viel wackliger vorgestellt und habe vorher noch überlegt, wo sie den Teller mit den Weißwürsten ablegen solle. Letzten Endes sei dann aber genügend Platz gewesen. Riesenrad sei das einzige Fahrgeschäft, das sie noch nutze, erzählt sie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.