Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Welche Ideen haben junge Menschen für Nördlingen?

Nördlingen
04.05.2021

Welche Ideen haben junge Menschen für Nördlingen?

Der Skatepark im münsterländischen Dülmen, hier aus der Vogelperspektive, ist im Dezember 2018 eröffnet worden. Für Nördlingens Jugendliche ist das 430.00-Euro-Projekt das Musterbeispiel einer gelungenen Skate-Anlage.
Foto: Stadt Dülmen

Plus Trendsportler plädieren für eine Erweiterung des Skaterplatzes, die Junge Union möchte einen Grillplatz für junge Menschen. Doch ist für solche Ideen in Nördlingen Geld da?

Es sind Familien- und Jugendthemen, die Nördlingens Bevölkerung gerade umtreibt. Natürlich das neue Hallenbad, dem vieles (alles?) untergeordnet zu sein scheint. Dann die neue Jugendsozialarbeiterin Nina Thorwart, die gerade vorgestellt wurde. Aber auch ein paar unerledigte Dinge stehen auf der Agenda, respektive der Wunschliste. Die Mountainbiker suchen geeignete Strecken, die Skater und Inliner hätten gern eine Erweiterung des in die Jahre gekommenen (und zu klein werdenden) Skaterplatzes im Rieser Sportpark und die Junge Union hat dieser Tage den Wunsch nach einem Grillplatz für die jüngeren Bürgerinnen und Bürger geäußert. Da könnte man durchaus zu der Fragestellung kommen: Was tut die Stadt eigentlich für die Bevölkerungsgruppe zwischen zehn und etwa 25 Jahren?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren