Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Wird ins Nördlinger Stiftungskrankenhaus weniger investiert?

Nördlingen
22.04.2021

Wird ins Nördlinger Stiftungskrankenhaus weniger investiert?

Wird im Nördlinger Stiftungskrankenhaus in den kommenden Jahren weniger investiert als an den Donau-Ries-Kliniken in Donauwörth? Im Nördlinger Stadtrat forderte Gudrun Gebert-Löfflad (Stadtteilliste) einen Investitionsvergleich.
Foto: Jochen Aumann

Plus Im Nördlinger Stadtrat ging es um die Frage, ob das Krankenhaus in Nördlingen im Vergleich zu den anderen Kliniken des gKU schlechter abschneidet.

Sage und schreibe rund 72 Millionen Euro hat die Generalsanierung des Nördlinger Krankenhauses gekostet. Was kritisieren die Fraktionen im Stadtrat? Und was entgenet gKU-Vorstandsvorsitzender Jürgen Busse?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren