1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen bekommt 2,7 Millionen Euro für das Hallenbad

Nördlingen

10.04.2019

Nördlingen bekommt 2,7 Millionen Euro für das Hallenbad

Bild: Verena Mörzl

Sanierung und Erweiterung wird gefördert. Das teilt CSU-Bundestagsabgeordneter Ulrich Lange mit.

Der Bund unterstützt die Sanierung und Erweiterung des Nördlinger Hallenbades mit 2,7 Millionen Euro. Das teilte Bundestagsabgeordneter Ulrich Lange (CSU) soeben mit. Die Stadt im Ries wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung Sport-, Jugend- und Kultureinrichtungen“ gefördert. Insgesamt bekamen 22 von 240 eingereichten Anträgen aus Bayern einen Zuschlag.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Lange: „Die Konkurrenz war enorm groß, die Vielfalt der Projekt beeindruckend. Es bedurfte zahlreicher Gespräche mit Kollegen aus dem Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages und dem federführenden Bundesinnenministerium, um das Projekt so zu platzieren, bis endlich grünes Licht für die Förderung gegeben wurde. Umso mehr freut es mich, dass sich dieser Einsatz gelohnt hat. Ein großes Lob möchte ich an dieser Stelle der gesamten Mannschaft der Nördlinger Verwaltung aussprechen, die mit der herausragenden Argumentation der Nördlinger Projektskizze gegen die Konkurrenz von außen punkten konnte.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren