Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen gedenkt der Toten

05.11.2015

Nördlingen gedenkt der Toten

Am 15. November

Anlässlich des Volkstrauertages findet am Sonntag, 15. November, die traditionelle Gedenkfeier für die Stadt Nördlingen am Marktplatz statt. Bereits um 10.30 Uhr treffen sich Abordnungen verschiedener Vereine, Organisationen und die Reservistenkameradschaft, sowie Oberbürgermeister Hermann Faul und die Stadträte am Rathaus, um mit einem Gedenkzug zum Kriegerbrunnen zu gehen. Dort spielt die Knabenkapelle Nördlingen zunächst ein Musikstück. Die Ansprache zum Volkstrauertag wird in diesem Jahr Direktor Robert Böse vom Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen halten. Nach dieser Ansprache und einem gemeinsamen Gebet durch die Dekane Erber und Wolfermann spielt die Knabenkapelle Nördlingen nochmals und Kränze werden zum Gedenken an die Toten, niedergelegt. Die kurze Feierstunde beginnt am Sonntag, 15. November, um 10.45 Uhr. Zuvor werden bereits am Friedhof, am Ehrenmal der Vertriebenen und am Ehrenmal beim Bahnhof, mit Vertretern des Verbandes Deutscher Kriegsopfer, VdK, Kränze niedergelegt. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.