1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Notstromaggregat brennt: Feuerwehr rückt mit schwerem Atemschutz aus

Nördlingen

03.02.2019

Notstromaggregat brennt: Feuerwehr rückt mit schwerem Atemschutz aus

brand3.jpg
4 Bilder
Bild: Dieter Mack

Die Freiwillige Feuerwehr Nördlingen kann einen größeren Brand verhindern.

Ein Notstromaggregat ist am Samstag in einem Betrieb in der Nördlinger Industriestraße in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Nördlingen rückte aus, die Helfer mussten schweren Atemschutz einsetzen. Sie konnte das Feuer löschen und einen größeren Brand verhindern, berichtet die Polizei. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 9000 Euro. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0371.tif
Gemeinsame Rettungsübung in Donauwörth

Wasserretter im Landkreis ziehen an einem Strang

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen