Newsticker
Virologe Christian Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Oettingen: Lkw-Fahrer schlägt Polizisten in Oettingen krankenhausreif

Oettingen
17.02.2019

Lkw-Fahrer schlägt Polizisten in Oettingen krankenhausreif

In Oettingen sind am Samstag zwei Polizisten angegriffen worden. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Foto: Julian Leitenstorfer Photographie

Der Mann verschanzt sich erst in seinem Lkw und greift die Beamten danach an. Die Polizei wollte, dass er sein Fahrzeug umparkt.

Einen tätlichen Angriff auf Polizisten hat es am Samstag in Oettingen gegeben. Eine Anwohnerin beschwerte sich in der Bahnhofstraße bei der Polizei über einen Lkw-Fahrer, er den Motor seines geparkten Fahrzeugs direkt vor einem Wohnhaus bereits seit längerer Zeit laufen ließ. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nördlingen wollte den Sachverhalt vor Ort klären und den Fahrer auffordern, sein Gespann eventuell umzuparken. Der 59-jährige Lkw-Fahrer reagierte jedoch völlig uneinsichtig und versuchte zunächst, sich im Führerhaus seines Lkw zu verschanzen. Er sperrte sich dort laut Polizei ein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.02.2019

Deutschland verkehrte Welt...U-Haft bis zum geht nicht mehr!(edit/mod/Ausdrucksweise)

Permalink