Newsticker
Tote und Verletzte nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Oettingen: Oettinger entscheiden sich für alten Brücken-Standort

Oettingen
19.02.2017

Oettinger entscheiden sich für alten Brücken-Standort

Die Brücke über die Wörnitz im Oettinger Freibad bleibt am alten Standort.
Foto: Verena Mörzl

Beim Bürgerentscheid spricht sich nach vorläufigen Ergebnissen eine Mehrheit für das Anliegen der Initiatoren aus. Die Entscheidung ist knapp.

Im Bürgerentscheid in Oettingen deutet alles auf eine Wahl für den bisherigen Brücken-Standort hin. Nach ersten Ergebnissen stimmten 51,97 Prozent der Wähler für „Ja“ und damit für den Erhalt der Brücke am alten Platz, 48,03 Prozent der Wähler stimmten für „Nein“ und damit für den vom Stadtrat favorisierten Standort etwas weiter nördlich. Die Frage auf dem Wahlzettel lautete: „Sind Sie dafür, dass im Rahmen der Neugestaltung der Standort der Fußgängerbrücke zur westlichen Liegewiese beibehalten wird?“ Nach ersten Ergebnissen stimmten 829 Oettinger für „Ja“, 766 für „Nein“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.